BMC – Architectural Interaction

BMC – Architectural Interaction

DIE INNERE ARCHITEKTUR

Dieser Workshop basiert auf der Body-Mind Centering®-Methode (BMC) und widmet sich den Ursprüngen und Interaktionen der embryonalen Bewegungen und ihrer Einflüsse auf und Beziehungen mit verschiedenen Körpersystemen des erwachsenen Menschen.

Wir erfassen die Architektur unseres Körpers im Hinblick auf seine Dimensionen, Qualitäten, Beziehungen und Verflechtungen mit der Embryologie sowie mit den Systemen der Flüssigkeiten, Organe und Bindegewebe und verstehen auf diese Weise die wechselseitigen Einflüsse zwischen dem Ganzen und seinen Teilen. Diese Interaktionen auf der Ebene unserer inneren Architektur unterstützen uns ebenso im künstlerischen Prozess wie in unserer persönlichen Entwicklung.

Wo: Impuztanz Festival Vienna

Datum: 29.7-2.08.13

Kontakt und Anmeldung: http://www.impulstanz.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: